Über uns

Hier erfahren Sie alles rund um unsere über 200-jährigen Firmengeschichte.

Die Firma Pilz wurde 1811 von Ignaz Pilz I gegründet. Er legte den Grundstein zum heutigen Betrieb und übernahm in Gmünd eine Mühle und eine Landesproduktenhandlung.

Herbert Pilz sen., der Sohn von Ignaz III, baute nach dem 2. Weltkrieg mit großem persönlichem Einsatz und durch Mithilfe seiner Frau Leopoldine den Betrieb entscheidend aus. Man konzentrierte sich anfangs speziell auf die Zulieferung von Einzelhandelsgeschäften. Erst in den späteren Jahren nahm der Gastronomieanteil wesentlich zu. Nach dem überraschenden Tod von Herbert Pilz sen. im Jahre 1996, leiteten seine beiden Söhne Herbert und Martin alleine das Unternehmen.

Heute werden am Standort Gmünd ein C&C sowie ein Großhandel mit über 15.000 Artikeln betrieben. Des Weiteren zählen 3 Einzelhandelsfilialen in Brand, Schwarzenau, Harbach und ein Kiosk im Kurhotel Harbach zum Unternehmen. Seit 2016 besteht eine strategische Partnerschaft zur Firma Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH. 2018 wurde dann der Standort Gmünd zu einem modernen C&C Markt umgebaut.



5.000 m²

C&C-Großmarkt und Lagerfläche (davon 400 m² TK und 500 m² Frische)

1.500

Palettenplätze

15.000

Artikel im Sortiment

40

Mitarbeiter

4

2-Kammer LKWs im Einsatz (dazu 1 Sprinter)

3

Einzelhandelsfilialen (im Wald- & Weinviertel)

 

Eurogast Österreich

Eurogast Pilz & Kiennast ist Teil der Eurogast Österreich Gruppe, einem Zusammenschluss von insgesamt 11 privaten Gastrogroßhändlern, die sich voll und ganz auf die Bedürfnisse der Gastronomie, Hotellerie und der Großverbraucher konzentriert. Und das flächendeckend in ganz Österreich. Regionalität, gelebte Kundennähe und Individualität sowie innovative Lösungen, beste Qualität bei größtmöglicher Sortimentsvielfalt und die 1A-Zustellung sind unsere Stärken.